Das letzte Wort

 

Heiliger BimBam

 

WÜNNEWIL – Weihnachtszeit heisst für die Darts-Fans immer auch WM-Zeit. Von Mitte Dezember bis Anfang Januar werden die Spiele der PDC Darts-WM im Fernsehen übertragen und ein neuer Weltmeister gekürt. Fast kriegt man eine Überdosis an wohlgeformten Darts-Spielern in XXXL-Shirts, obwohl festzuhalten ist, dass die junge Darts-Generation diesen Trend nicht mitmacht.

 

Zum Darts gehören feiernde Zuschauerinnen und Zuschauer im «Ally Pally», die auch nach Stunden immer noch nicht heiser klingen. Lustige und ganz individuelle Kostüme sind eine Tradition und die Fans feiern im «Ally Pally» nicht nur ihre Idole auf der Bühne, sondern im gleichen Masse auch sich selbst!

 

Die Faszination Darts kann nicht jedermann nachvollziehen, muss man auch nicht. In der Vorweihnachts- und Weihnachtszeit bietet Darts jedoch eine veritable Alternative zu den jährlichen Fernsehwiederholungen des «Kleinen Lord» oder «Drei Nüsse für Aschenbrödel».

 

Eine weitere Alternative zu den Fernsehwiederholungen oder Darts-WM im Fernsehen bietet die Swiss Darts League [SDL]. Seit 2007 organisieren wir Turniere mit einer steigenden Anzahl Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

 

Ebenfalls stellen wir fest, dass das Interesse für diese Turniere auch im Umfeld der Spieler zugenommen hat. Zwar ist die Qualität der Spiele nicht ganz so hochstehend wie im Fernsehen, dafür kennt man viele der Protagonisten persönlich und diese freuen sich genau wie die Profis über die Anfeuerungsrufe im Hintergrund.

 

Die Erwartung auf die Tour 2020 ist gross und wir freuen uns darauf, mit unseren Partnern und Gönnern weitere sechs Turniere zu organisieren.

 

Der grosse Saison Höhepunkt ist mit dem Framo Darts Open vom 12. Dezember 2020 geplant. Feiern Sie gemeinsam mit den Spielerinnen und Spielern den Saisonabschluss in der Aula in Wünnewil.

 

Good Darts und bis bald

Silvio Stritt und Manfred Raemy

 

27.11.2020